Lehm-Reliefbilder - mit dem Ur-Material LEHM Bilder gestalten & bemalen

Kurs-Beschreibung:

Der Umgang mit LEHM hat tief inspirierende Wirkung.
Lehm ist nicht so plastisch und wasserundurchlässig wie reiner Ton (da die Korngröße der Bestandteile Sand und Schluff größer ist).

Das „Gatschen“ mit dem feuchten Sand-Schluff-Ton-Gemisch erinnert nicht nur an erstes, hingebungsvolles Bauen und Formen in der Kindheit, sondern auch an frühe Zeiten der Menschheitsgeschichte: LEHM ist ein Ur-Material. Archetypische innere Bilder können damit individuell Gestalt finden...

Zum ersten Termin stellen wir - nach einer Methode der Lehm-Künstlerin Charlotte Ottwald - aus Pappelsperrholz 35 x 35 cm (bzw. 40 x 40 cm) einen Rohling her, aus dem wir mittels Aufreibe- und Spachteltechnik ein Relief-Bild gestalten.
Hier sind der Fantasie und inneren Traumbildern keine Grenzen gesetzt.

Zum zweiten Termin (nach der Trocknung) wird das Lehm-Relief bemalt, auch wird die Rahmung bzw. die Montage der Aufhängung besprochen.


WANN:  Samstag, 19.06.2021 + Samstag, 26.06.2021 / jeweils 10:00 - 14:00 Uhr (2 Termine)

WO:  VHS Wien Mariahilf, Damböckgasse 4, 1060 Wien

PREIS (für 2 Termine):  55,20 €  (Anmeldung: VHS Mariahilf: Kurs-Nr. 10470090)  /  Telefon: 01 891 74 106 000  /  E-Mail: mariahilf@vhs.at