QIGONG  /  Sommersemester Teil II

Kurs-Beschreibung:

Die fließenden Bewegungen von Qigong, der Bewegungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), diesem Jahrtausende alten, fernöstlichen Übungssystem, werden abgestimmt mit dem Atem (mit dem Hinwenden der Aufmerksamkeit auf den Atemfluss & auf die muskulären Konstellationen der Atemräume). Und sie werden getragen von Yi, jener Vorstellungskraft, die chinesischen Metaphern nachspürt und auf archetypischen Bildern mit stark symbolhaftem & spirituellem Charakter basiert.

Einige der im Kurs gebotenen Übungen & Übungssequenzen wirst du bald auch zu Hause durchführen können - oder sie als angenehme Intermezzi in deinen Alltag einbinden (z.B. beim Warten an der Busstation - oder an der Kassa im Supermarkt...).

So hast du immer ein Korrektiv zur Hand, das der Entspannung & der Entschleunigung dient; wenn du nur darauf achtest, dass du wirklich in den Körper, in die Bewegung und in den eigenen Atem hineinspürst. - Doch das lernst du im Kurs!

Ebenso wirst du im Kurs das Wechselspiel von Yin & Yang am eigenen Leib erfahren; und du wirst trainieren, wie das Qi (die Lebensenergie) ins Fließen gebracht werden kann, falls Verspannungen und Blockaden das verhindern... Ergänzt werden die Übungen mit Querverbindungen zum theoretischen Hintergrund der TCM (damit du verstehst, was es ist, das dich im Qigong „bewegt“ - und es dann umso mehr genießen kannst!)

wöchentliches, 1½-stündiges Training für max. 6 Personen

WANN:  15.04. - 10.06.2021:  Donnerstag 16:30-18:00 Uhr

WO:  VHS Mariahilf, Kursort: Damböckgasse 4, 1060 Wien

PREIS (für 7 Termine):  70,40 €

Anmeldung: VHS Mariahilf (Kurs-Nr. 10495747b)  /  Telefon: 01 891 74 106 000  /  E-Mail: mariahilf@vhs.at